Angebote

PUSH HIIT (High Intensity Interval Training)

Du bist ein/e hoch motivierte/r Fitnesssportler/in mit grundsätzlich guter Bewegungsqualität und Erfahrungen in klassischen Übungen wie Kniebeugen, Ausfallschritten, Burpees, Battle Rope, etc. sowie geübt auf Laufband und Ruderergometer? Du bist gesundheitlich in der Lage und suchst die Herausforderung, Deinen Körper und insbesondere Dein Herz- Kreislauf- System an seine Belastungsgrenze zu pushen?
Dann bist Du in diesem Kurs gut aufgehoben! Hier kannst und sollst Du Deine „Rohre freiblasen“ und Dich richtig auspowern!
Ziel ist es, dass Du Dich während der Belastungsphasen in den Bereich Deiner maximalen Sauerstoffaufnahmefähigkeit, oberhalb Deiner anaeroben Schwelle, katapultierst. Das erfordert ein hohes Maß an Durchhaltevermögen und Härte gegen Dich selbst, insbesondere dann, wenn Dein Körper nach Aufgabe schreit.
Kannst Du dem standhalten, profitierst Du von einer Reihe, wissenschaftlich nachgewiesener, positiver Effekte für Deine Gesundheit und Ausdauerleistungsfähigkeit.

Wer: gesunde Fitnesssportler/innen die im Bereich ihrer Belastungsgrenze trainieren können (Im Zweifel bitte vorher Rücksprache und Belastungs- EKG beim Sportmediziner durchführen!!!)

Wo: PUSH Athletiktraining
Trainingsbox
Binsfelder Straße 77
52351 Düren

Wann: samstags, 10:00 – 11:00 Uhr

Kosten: Probetraining und Einzelbuchungen – 19,90 €
Paketbuchung (12 Termine) – 178,80 € (14,90 € pro Trainingseinheit)

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Trainingseinheit limitiert. Die Plätze werden nach Eingang der Buchungen vergeben. Paketinhaber haben Vorrang gegenüber Einzelbuchungen und Probestunden.

Was Du mitbringen musst: Ein großes und kleines Handtuch, eventuell Wechselklamotten (es ist eine Umkleide- jedoch keine Duschmöglichkeit vorhanden), Wasser und Deine Entschlossenheit!

Was gilt es zusätzlich zu beachten: Aufgrund der aktuellen Coronasituation und des Trainingssettings gilt die 3 G- Regel. Der entsprechende Nachweis ist von Geimpften oder Genesenen vor der ersten Trainingseinheit und von Personen mit Testpflicht vor jeder Trainingseinheit unaufgefordert bei dem/r verantwortlichen Trainer/in vorzuzeigen.

PUSH Zirkeltraining 

Das PUSH Zirkeltraining knüpft an unser erfolgreiches Beach Fitness Training an und findet in unserer perfekt ausgestatteten Trainingsbox statt. Es handelt sich inhaltlich um ein Ganzkörpertraining. Das Training besteht aus vielfältigen Übungen zur Koordination, Rumpfkraft, Beinkraft, Explosivität und Kraftausdauer. Du bestimmst selbst die Intensität und passt sie Deiner aktuellen Leistungsfähigkeit bzw. Deiner Tagesform an. Deshalb eignet es sich für Sportler*innen aller Leistungsstufen, ob Anfänger oder erfahrener Fitnesssportler. Durch die maximale Teilnehmerzahl von 10 Sportler*innen können wir eine hohe Betreuungsqualität gewährleisten und ein Teamfeeling herstellen, indem Du Deine Mitstreiter durch Deine Motivation mitreissen oder Dich, an gefühlt schwächeren Tagen, pushen lassen kannst. So holst Du immer das bestmögliche aus Deinem Training raus!

Wer: gesunde Fitnesssportler/innen aller Leistungsstufen, von Anfänger*in bis Fortgeschrittene*r 

Wo: PUSH Athletiktraining
Trainingsbox
Binsfelder Straße 77
52351 Düren

Wann: samstags, 11:30 – 12:30 Uhr

Kosten: Probetraining und Einzelbuchungen – 19,90 €
Paketbuchung (12 Termine) – 178,80 € (14,90 € pro Trainingseinheit)

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Trainingseinheit limitiert. Die Plätze werden nach Eingang der Buchungen vergeben. Paketinhaber haben Vorrang gegenüber Einzelbuchungen und Probestunden.

Was Du mitbringen musst: Ein großes Handtuch, eventuell Wechselklamotten (es ist eine Umkleide- jedoch keine Duschmöglichkeit vorhanden), Wasser und Deine Motivation das bestmögliche aus Deinem Training für Dich herauszuholen

Was gilt es zusätzlich zu beachten: Aufgrund der aktuellen Coronasituation und des Trainingssettings gilt die 3 G- Regel. Der entsprechende Nachweis ist von Geimpften oder Genesenen vor der ersten Trainingseinheit und von Personen mit Testpflicht vor jeder Trainingseinheit unaufgefordert bei dem/r verantwortlichen Trainer/in vorzuzeigen.